ZWEI NEUE GUINNESS-WELTREKORDE

Historische Bestwerte für Spieler der Keuken Kampioen Divisie




09. September 2019

Seit 15 Jahren werden alle Begegnungen der „Eerste Divisie“, der zweithöchsten Spielklasse in den Niederlanden, ohne Unterbrechung mit Spielbällen aus dem Hause DERBYSTAR ausgetragen. Um diese langfristige und erfolgreiche Partnerschaft zu würdigen, wurden am vergangenen Mittwoch auf dem KNVB Campus zwei neue Weltrekordversuche mit Spielern der Keuken Kampioen Divisie unternommen – mit Erfolg:

Ronald Koeman Jr. übertrifft Sergio Romero bei der „Halfline Challenge“

Anfang 2019 gelang es Sergio Romero, Torwart von Manchester United, innerhalb von einer Minute 20 Bälle von der Mittellinie ins Tor zu schießen. Nun tritt Ronald Koeman Jr. in die Fußstapfen des Argentiniers: Insgesamt brachte der Schlussmann von TOP Oss 29 Bälle im gegenüberliegenden Gehäuse unter – neuer Bestwert für den 24-Jährigen, der sich ab sofort Guiness-Weltrekordhalter nennen darf.

Neue Disziplin: „Kick & Catch Challenge“

Ziel der „Kick & Catch Challenge“ ist es, eine möglichst weite Distanz mit dem Fußball zu überbrücken. Hierbei wird der Ball vom Boden geschossen, der von einem Mitspieler aus der Luft gefangen werden muss. Schlussmann Hobie Verhulst und Neuzugang Nicolas Abdat, der in der vergangenen Saison noch für die SG Wattenscheid 09 verteidigte, trugen sich als erste in die Geschichtsbücher ein: Die beiden Profis der Go Ahead Eagles Deventer spielten sich den offiziellen Spielball der Keuken Kampioen Divisie über eine Entfernung von 71,37 Metern zu und durften somit ebenfalls eine Guiness-Weltrekord Urkunde entgegennehmen.

DERBYSTAR gratuliert den neuen Rekordhaltern und wünscht weiterhin eine erfolgreiche Saison in der Keuken Kampioen Divisie.

Ronald Koeman Jr.

Nicolas Abdat & Hobie Verhulst

^